Das Bubble-Zauber-Team stellt sich vor: 

Mein Name ist David Friedrich und bin 38 Jahre. 

Oft werde ich gefragt, wie ich zur Seifenblasenkunst gekommen bin. 
 2012 hat die Begeisterung für Seifenblasen ihren Anfang gefunden. 
Nach einem Seifenblasenexperiment mit Kindern habe ich mich immer mehr mit dem Thema Riesenseifenblasen beschäftigt, weiter experimentiert und geforscht. Die Faszination der Farben, die Spiegelungen, die Leichtigkeit und das Schweben und Treiben der Seifenblasen im Wind, zog mich magisch an.  Ich entdeckte meine Begeisterung, Menschen eine Freude zu machen und die immer besseren Ergebnisse bestätigten mich in meinem Forscherdrang. 
Seit 2014 bin ich freiberuflicher Seifenblasenkünstler. Als Seifenblasen-Kobold habe ich einen Weg gefunden, in Verbindung mit den bunten glitzernden Seifenblasen, meiner Kreativität auf künstlerische Art und Weise Raum zu geben. 
Dazu haben die Seifenblasen verschiedene therapeutische Wirkungen, die ich an meinem eigenen Körper erleben darf. Um meine Wirbelsäule zu kräftigen und ihr Halt zu geben, habe ich Riesenseifenblasen in meinem Trainingsalltag eingebaut und bemerke die Erfolge immer wieder. Das Strecken beim Halten der Seifenblasenangeln und die Konzentration auf das Spielen der Blasen im Wind, bewirkt innerlich eine Leichtigkeit und ist für mich meine Art der Meditation. Ich nenne es Seifenblasen-Yoga, da die Entspannung sofort zu spüren ist und noch lange nachwirkt.

Meine kreativen Gedanken und Ideen kann ich in der Kunst ausleben und dem innerlichen Kind freien Raum geben.
Vor begeistertem Publikum zu stehen, zu sehen wie Klein u. Groß fasziniert mit strahlenden Augen den Seifenblasen hinterherschauen und applaudieren, bereitet mir immer wieder Gänsehaut. Die Auftritte sind immer wieder ein großartiges Erlebnis und machen mich glücklich.
 Es ist schön, diese Kunst zusammen mit meinem wundervollen Team in die Welt zu tragen, dass macht mich sehr stolz und dankbar. 

Mein Name ist Jonas und ich bin 25 Jahre alt. An den Riesenseifenblasen fasziniert mich, dass sie mich voll und ganz ins Hier und Jetzt holen und mir zeigen, dass Wunder im Leben existieren. Zudem erfüllt es mich, das Staunen und freudige Lächeln in den Gesichtern der Leute zu sehen - egal ob Jung oder Alt. Die Riesenseifenblasen erwecken in mir das innere Kind. Wenn ich Seifenblasen in die Luft male, kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen und meine Gedanken abschalten - was sehr heilsam ist. Zudem begleite ich als Musiker immer wieder die Seifenblasenshows mit meiner Musik. Dabei kann ich meine beiden Leidenschaften kombinieren.

Mein Name ist Nada und meine Liebe zur Natur, zur Farbe und zur Kunst kann ich leben, wenn ich für uns Geschichten von Seifenblasen in die Luft schreibe. Träumen wir nicht alle von Freiheit und Grenzenlosigkeit? Diese Leichtigkeit und die unverwechselbare Freiheit, Schwerelosigkeit und der Zauber sind mein Geschenk an uns, wenn ich die glitzernden Farben in die Luft steigen lasse. Die Geschichte der Seifenblase bekommt durch Dein Staunen, Dein Lachen und Deine Faszination eine unverkennbare Melodie und wird dadurch Dein eigenes Lied. Heb‘ es dir gut auf. In einer so schnellen Welt ist es besonders wertvoll, dem eigenen inneren Kind ein Geschenk zu machen. Ich bin sehr glücklich, dass ich als ein Teil dieses bezaubernden Teams die Möglichkeit habe, unverwechselbare Geschenke zu malen und Dir und mir und uns einen Augenblick Wohlsein anzubieten. 

Mein Name ist Anica und ich bin 25 Jahre alt, gelernte Altenpflegehelferin und gerade frisch aus der Mama-Pause. An den Riesenseifenblasen fasziniert mich das Gefühl von Freiheit und die Möglichkeit, in andere Welten abzutauchen. Egal wie alt man ist, die Riesenseifenblasen werden nie langweilig. Am meisten freut es mich, das Strahlen in den Augen der Menschen zu sehen, die zuschauen, wenn wir Riesenseifenblasen zaubern.

Mein Name ist Patrick, ich bin 30 Jahre und ich bin durch meine Frau Anica zu Bubble-Zauber gekommen. Die Riesenseifenblasen zaubern mir jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht und wecken den kindlichen Blick auf die bunten Farben und Formen. Am meisten Spaß macht es mir, anderen Menschen die Riesenseifenblasen zu präsentieren und nahe zu bringen.

Hallo, mein Name ist Rebekka, ich bin verheiratete Mama von zwei Kindern und gelernte Sozialassistentin. Seit diesem Jahr freue ich mich, ein fester Bestandteil vom Team Bubble Zauber sein zu dürfen, denn ich genieße die Kombination aus Kunst und Reisen sehr. Die Magie der Riesenseifenblasen liegt für mich in der Leichtigkeit und Stille dieser sanften Riesen. Die Schönheit in dieser Vergänglichkeit erfüllt mich immer wieder mit Liebe und Respekt für das Leben. Die Menschen sind glücklich, wenn sie Seifenblasen sehen! Erwachsene werden einen Augenblick lang wieder zu Kindern und schon die Kleinsten staunen. Ich freue mich jedes Mal, ein Teil dieser magischen Momente sein zu können.

Hi ich bin Danny, gelernte Pädagogin. Das Riesenbubble- Virus hat mich erwischt, als Bubblezauber einen Auftritt auf unserem Sommerfest in der Kita hatte.Diese unglaublich schönen, schillernden, riesengroßen Seifenblasen haben mich in ihren Bann gezogen und lassen mich seither nicht mehr los.Ich bin stolz und dankbar ein Teil dieses tollen Teams sein zu dürfen.Es gibt nichts schöneres als die Freude in den Gesichtern der Menschen zu sehen, wenn man Seifenblasen zaubert.

Mein Name ist Maike und zu Bubble-Zauber bin ich eher durch Zufall gekommen. Einmal Riesenseifenblasen gezaubert, schon war es um mich geschehen. Mich verzaubern die Farben und Formen der Riesenseifenblasen und das bunte Lichtspiel immer wieder. Meine größte Freunde an den Riesenseifenblasen ist es, den Menschen jeden Alters ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und dabei ihre leuchtenden Augen zu sehen.

Ich heiße Elaine und bin 28 Jahre alt. In den Seifenblasen sehe ich tausend magische Welten und Universen. Wie sie entstehen und wieder vergehen. Ich träume von Fabelwesen, Feen, Elfen und magischen Geschöpfen, die jenseits unserer erwachsenen Wahrnehmung liegen. So kann der Anblick mich sofort zu meinem verspielten, unbeschwerten inneren Kind führen und bringt mich wieder zu mir selbst. Es ist einfach großartig zu sehen, welche Freude durch diese vergänglichen und schimmernden Gebilde verbreitet wird! Eine Atmosphäre der Harmonie und kindlicher Spielfreude, die in den Augen aller Menschen aufzublitzen scheint. Wie eine Auszeit aus dem Alltag, in der Wunder Wirklichkeit werden und sich die Menschen auf das Wesentliche besinnen!